Sommersemester 19

Seminar

Fachseminar Wirtschaftstheorie

Dozent:
  • Prof. Dr. Erwin Amann
Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2019
Turnus:
unregelmäßig
Termin:
Mi 14:00-16:00
Raum:
WST-B.08.02
Beginn:
24.04.2019
Sprache:
deutsch
Moodle:
Veranstaltung in Moodle

Beschreibung:

Märkte und Strategien

Das Seminar findet als sogenanntes „Würfelseminar“ semesterbegleitend statt. Das bedeutet, dass in insgesamt neun Terminen jeweils ein Thema gemeinsam diskutiert wird. Alle Studierenden bereiten sich für dieses Thema gemeinsam anhand der Seminarliteratur [Belleflamme und Peitz: Industrial Organization – Markets and Strategies] vor.

In jeder Einheit wird ein/e Studierende/r ausgewürfelt, also zufällig bestimmt, die/der in das Thema kurz, in etwa 10 Minuten, einführen soll. Dazu sollen keine Folien oder Powerpoint-Präsentationen erstellt werden. Danach gibt es eine gemeinsame Diskussion des Themas, in welcher sich jede/r Studierende aktiv einbringen muss. Die Einführungspräsentation und Diskussionsbeiträge werden bewertet.

Am Ende jeder Einheit werden in der Regel ein bis zwei Themen zu dieser Einheit vorgestellt. Die Studierenden sollen zu diesen Themen im Laufe des Seminars zwei jeweils fünfseitige Seminararbeiten verfassen. Die erste Arbeit soll während des Seminars verfasst werden und zusätzlich von einem/r anderen Seminarteilnehmer/in nach vorgegebenen Kriterien schriftlich begutachtet werden (Peer-Review). Die zweite Arbeit wird zum Ende des Seminars erstellt.

Die Themenvergabe erfolgt jeweils nach der Diskussion. Damit wird das Thema für die Studierenden klar umrissen und eingegrenzt. Wer ein Thema übernimmt ist zur nächsten Einheit vom Zufallsprozess ausgenommen, erstellt jedoch in dieser Woche die Literaturliste (2-3 Literaturquellen) und reicht diese ein.

Meldet sich kein/e Studierende/r für das Thema, wird die Themenvergabe vertagt. Melden sich mehrere Studierende für dasselbe Thema, so wird gewürfelt. Alle Themen sind etwa gleich schwer, frühere Themen haben den Vorteil, einer etwas längeren Bearbeitungszeit. Die Seminararbeiten selbst werden nicht mehr präsentiert. 

Gliederung:

1.       Differenzierte Produkte – Cournot vs. Bertrand (S. 65 - 73)

2.       Freier Marktzutritt (S. 81 - 102)

3.       Vertikale Produktdifferenzierung (S. 120 - 134)

4.       Werbung (S. 138 - 158)

5.       Preisdiskriminierung (S. 197 - 218)

6.       Menu Pricing (S. 220 - 240)

7.       Cartels and tacit collusion (S. 349 - 377)

8.       Bekämpfung von Kartellen (S. 378 – 388)

Die Angaben in Klammer beziehen sich auf die Seitenzahlen in Belleflamme und Peitz (2015)

Literatur:

Belleflamme und Peitz: Industrial Organization – Markets and Strategies, 2nd Edition (2015)

Formalia:

Bei Interesse melden Sie sich bitte per Email unter sekretariat.mikrooekonomie@uni-due.de oder Daniel.Schulz.87@uni-due.de mit Angabe Ihrer Matrikelnummer, aktuelles Fachsemester und Studiengang (insbesondere ob Master oder Bachelor) an.