Team:

Prof. Dr. Erwin Amann

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Erwin Amann

Adresse:
Universität Duisburg-Essen
Berliner Platz 6-8
45127 Essen
Raum:
WST-C.10.17
Telefon:
+49 201 183-2265
Fax:
+49 201 183-4347
E-Mail:
Sprechstunde:
Di 10:00-11:00 (bitte melden Sie sich per E-Mail an)

Forschungsgebiete:

Spieltheorie, Auktionstheorie, Evolutionäre Spieltheorie

Publikationen:

Publikationsliste herunterladen

  • Amann, E.: Evolutionäre Spieltheorie - Grundlagen und neue Ansätze. Physica Verlag,, Heidelberg 1999.
  • Amann E. und M. Römmich: The Impact of Exchange Rate Risk on Inter-country Trade and Production. In: Review of International Economics, Jg. 7 (1999), S. 297-305.
  • Amann, E. und C.-L. Yang: Sophistication and the Persistence of Cooperation. In: Journal of Economic Behavior and Organization, Jg. 37 (1998), S. 91-105.
  • Amann, E. und W. Leininger: Asymmetric All-Pay Auctions with Incomplete Information: The Two-Player Case. In: Games and Economic Behavior, Jg. 14 (1996), S. 1-18.
  • Amann, E. und W. Leininger: Expected Revenue of All-Pay and First-Price Sealed-Bid Auctions with Affiliated Signals. In: Zeitschrift für Nationalökonomie, Jg. 61 (1995) Nr. 3, S. 273-279.
  • Amann, E. und G. Winckler: Social Partnership and Hard Currency Policy - A Game Theoretic Approach. In: A. Riedl, G. Winckler und A. Wörgötter (Hrsg.): Macroeconomic Policy Games. Physica-Verlag, Heidelberg 1995.
  • Amann, E. und K. Ritzberger: A Macroeconomic Model of Reputation with Infinite Strategy Space. In: A. Riedl, G. Winckler und A. Wörgötter (Hrsg.): Macroeconomic Policy Games. Physica-Verlag, Heidelberg 1995.
  • Amann, E. und A. Jäger: Staatsschuldenarithmetik: Zwei unerfreuliche Beispiele. In: Kredit und Kapital (1989) Nr. 2, S. 221-234.
  • Amann, E.: Permanence in Population Dynamics. In: Bothe, H., W. Ebeling, A. Kurzhanski und M. Peschel (Hrsg.): Dynamical Systems and Environmental Models. Akademie-Verlag, Berlin 1987.
  • Amann, E. und G. Winckler: Exchange Rate Policy in the Presence of a Strong Trade Union. In: Zeitschrift für Nationalökonomie (1986), S. 259-280.
  • Amann E. und J. Hofbauer: Permanence in Lotka-Volterra and Replicator Equations. In: Ebeling, W. und M. Peschel (Hrsg.): Lotka-Volterra Approach to Cooperation and Competition in Dynamic Systems. Akademie-Verlag, Berlin 1986.
  • Amann, E. und D. Marin: Risk-Sharing in International Trade: An Analysis of Countertrade. In: Journal of Industrial Economics, Jg. 42 , S. 63-78.

Lehrveranstaltungen:

Mikroökonomie, Spieltheorie, Informationsökonomie

Inneruniversitäre Funktionen:

  • Studiengangsverantwortlicher VWL
  • Vertreter in der Kommission für Lehre, Studium und Weiterbildung (KLSW)
  • Kapazitätsbeauftragter